Aktuelles

Die Mitgliederversammlung am 04.12. findet in der Rudolf Steiner Schule Bochum statt, um 19 Uhr in der Villa im Esssaal. (oberer Parkplatz der Schule - die Hauptstraße ist momentan nur in einer Richtung befahrbar ab Langendreer-Markt)

Bitte schauen Sie auf unserer neuen Homepage vorbei, welche sich momentan noch im Aufbau befindet!

 

www.onipanti.de

 --- leider ist die Seite momentan an vielen Stellen nicht aktuell, bitte habt Verständnis, denn wir arbeiten alle ehrenamtlich und da kommt es an manchen Ecken leider zu zeitlichen Engpässen. Die neue Seite ist in Arbeit und wird hoffentlich ganz bald zu neuem Lese- und Stöbervergnügen führen. Danke! ---

Mai 2012 - Spendenaufruf

Für unser Internetcafe in Dormaa brauchen wir dringend eure Unterstützung! Die Einnahmen reichen noch nicht um die Fixkosten zu decken, deswegen sind wir alle aufgefordert einen kleinen Beitrag zu leisten, damit die Menschen vor Ort weiterhin den Zugang zu ihrem Fernstudium und Internet nutzend können. Fällt der Internetzugan aus, bleibt keine feste Einnahmequelle mehr vor Ort, um die laufenden Kosten vom Bildungszentrum (Strom und momentan auch noch Wasser) zu decken. Damit wir z.B. keine laufenden Wasserkosten mehr haben muss der Brunnen fertig gestellt werden.  Jeder Cent zählt!

 

Unser Ziel sind 2.000 Euro. Erreicht haben wir jetzt: 1.200 Euro!!

 

Ab 30 Euro gibt es bei Angabe der Adresse auch eine Spendenquittung.

Wir danken euch allen für die bisherige Unterstützung und halten euch auf dem Laufenden!  

 

Wir brauchen dringend Monitore/Tastatur/Mäuse:

Für die 60 Rechner, welche wir von der GLS Bank Bochum gespendet bekommen haben, benötigen wir noch Monitore (Flachbild), Tastatur und Mäuse (keine lebendigen). Wer hat noch einen Monitor, welcher vollfunktionstüchtig ist und abgegeben werden kann? Die Computer sind kein Elektroschrott, sondern hochwertige Rechner, die für den Computerunterricht im Bildungszentrum in Dormaa-Ahenkro genutzt werden sollen. Noch lagern die Rechner in Deutschland, aber sobald die ersten vollständig ausgerüstet sind mit Monitor, Mäusen, Tastatur und Netzkabeln werden sie nach Ghana transportiert.

Aktive Mitarbeit:

Wir können immer helfende Hände für Spendenaktionen oder andere Vereinstätigkeiten gebrauchen und kluge Köpfe die gute, spritzige und neue Ideen mit einbringen. Wenn jemand Interesse hat, einfach bei uns melden mit einer kurzen Beschreibung der Fähigkeiten die ihr mitbringt. Wir freuen uns auf euch.

Buchtipp für alle Ghana interessierten!

Akwaaba: Wie ich als Ärztin nach Ghana ging und Entwicklungshilfe bekam (Gebundene Ausgabe: 223 Seite)

Verlag: Sankt Ulrich Verlag; Auflage: 1 (13. Juli 2009)

Sprache: Deutsch ISBN-10: 3867441189 ISBN-13: 978-3867441186

14.901 Besucher seit dem 26.2.2009


Kochbuch zu Gunsten von "Menschen für Menschen" von Karl-Heinz Böhm in Partnerschaft mit dem alcordeverlag.