Praktikum im Presbytarian Hospital in Dormaa-Ahenkro

Die hygienische Situation und die Umgangsformen, die in afrikanischen Krankenhäusern herrschen, sind gewöhnungsbedürftig. Sensible Menschen könnten hiermit Probleme haben. So muss man beispielsweise damit leben, dass man leidende und sterbende Menschen sieht ohne unmittelbar helfen zu können.
Da die Schulmedizin von den Europäern nach Afrika gebracht wurde, ist es verständlich, dass Weiße häufig als kompetente Mediziner angesehen werden. Den Ärzten und Schwestern gegenüber sollte man gleich zu Anfang mitteilen, was seine Kompetenzen sind.
Unbedingt erforderlich ist es jedoch, dass man sich schon im Heimatland mit den besonderen hygienischen Schutzmaßnahmen vertraut macht (Information kann ggf. angefordert werden).
Da medizinische Geräte Mangelware sind, werden noch sehr viele Tätigkeiten von Hand übernommen, was eine großartige Lernchance sein kann.
Wie man sich als Praktikant positiv einbringen kann?
Die alltägliche Situation ist oft unerträglich und die Not so groß, dass sie mit den dürftigen Mitteln nicht zu bewältigen ist. Dennoch kann der Praktikant durch seine Zuwendung, Pflege und Mitgefühl für den Patienten eine große Bereicherung sein. Für den Praktikanten selber kann diese Aufgabe eine große und wichtige Erfahrung bedeuten.

Wir empfehlen medizinische Grundkenntnisse, wenn man im Krankenhaus arbeiten möchte.

 

Für ein Praktikum im Krankenhaus sind medizinische Vorkenntnisse erforderlich.

Praktikanten mit einer abgeschlossenen medizinischen Ausbildung (Krankenplege, Kinderkrankenpflege, Hebamme oder Medizin) müssen mindestens 2 Monate vor Abflug ihre Bewerbungsunterlagen eingereicht haben, da das Krankenhaus in Dormaa eine Arbeitserleubnis beantragen muss.

Der Einsatz sollte mindestens 3 Monate dauern.

 

                                                      

zurück zur Übersicht

Buchtipp für alle Ghana interessierten!

Akwaaba: Wie ich als Ärztin nach Ghana ging und Entwicklungshilfe bekam (Gebundene Ausgabe: 223 Seite)

Verlag: Sankt Ulrich Verlag; Auflage: 1 (13. Juli 2009)

Sprache: Deutsch ISBN-10: 3867441189 ISBN-13: 978-3867441186

14.901 Besucher seit dem 26.2.2009


Kochbuch zu Gunsten von "Menschen für Menschen" von Karl-Heinz Böhm in Partnerschaft mit dem alcordeverlag.