Fragen und Antworten zum Workcamp

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Ulrike Heckel (Donnerstag, 18 November 2010 11:45)

    Hallo, hier eröffne ich ein Forum, wo man Fragen stellen kann und ich werde sie dann zeitnah beantworten. Herzlichen Gruß
    Ulrike Heckel

  • #2

    Julia und Marlene (Samstag, 08 Januar 2011 13:09)

    Hallo,
    wir sind zwei 18jährige Mädchen, die eventuell Interesse am Workcamp im Sommer hätten. Unser Problem ist die Finanzierung. Auch mit viel Arbeit würden wir die 1250 Euro bis zum Sommer nicht zusammenbekommen, da wir beide in der Abiturvorbereitung sind. Allerdings gibt es ja die Förderung von dem Land NRW, da wir beide in NRW wohnen, wäre das eine gute Möglichkeit. Wie wahrscheinlich ist es denn dass man bezuschusst wird? Wovon hängt das ab? Und wie viel ist das normalerweise?

    Viele Grüße

    Marlene und Julia

  • #3

    Ulrike Heckel (Samstag, 08 Januar 2011 23:08)

    Liebe Julia, liebe Marlene, gerne würde ich eure Fragen beantworten, leider kann ich euch auf diesem Wege schlecht persönlich beraten. Bitte ruft mich an oder schreibt mir eine Mail: info@hih-ghana.com
    Herzlichen Gruß
    Ulrike Heckel

  • #4

    koko (Donnerstag, 31 März 2011 18:19)

    Halo ich bin Koko
    ich würde gerne mal so was machen in diese Jahr hat es nicht geklappt da ich zu viel Stress in der Schule hatte und dann die Anmeldung verplant habe... :) wollte nur kurz fragen ob es so Projekte auch nähstes Jahr wieder gibt oder ob es jetzt ein einmaliges Projekt ist.
    Danke schon mal liebe grüße Koko

Buchtipp für alle Ghana interessierten!

Akwaaba: Wie ich als Ärztin nach Ghana ging und Entwicklungshilfe bekam (Gebundene Ausgabe: 223 Seite)

Verlag: Sankt Ulrich Verlag; Auflage: 1 (13. Juli 2009)

Sprache: Deutsch ISBN-10: 3867441189 ISBN-13: 978-3867441186

14.901 Besucher seit dem 26.2.2009


Kochbuch zu Gunsten von "Menschen für Menschen" von Karl-Heinz Böhm in Partnerschaft mit dem alcordeverlag.